Entwicklung

Die ADES GmbH wurde im Jahre 1987 in Leverkusen gegr├╝ndet, damals noch als ADES analoge und digitale elektronische Systeme. Urspr├╝nglich hatte man sich zum Ziel gesetzt, mit ADES Produkte und Dienstleistungen anzubieten, die die klassischen speicherprogrammierbaren Steuerungen abl├Âsen und verbessern sollten; in Form von Embedded Systems.

 

Dementsprechend wurde auf dem Gebiet der ehemaligen Schnapsbrennerei Steinacker in Leverkusen-Opladen das Elektroniklabor aufgebaut, weitere B├╝ror├Ąumlichkeiten kamen dazu.

 

Bedingt durch die Arbeit mit Mikroprozessoren und der Entwicklung von robusten Baugruppen kam es im Jahr 1990 zum Kontakt mit der Firma Dr. Schrick in Remscheid, die die Produkte von ADES in Motorsteuerungen einsetzen wollte. Hier wurden auch eine Reihe interessanter und erfolgreicher Produkte entwickelt. Um eine gr├Â├čere N├Ąhe zum Kunden zu haben, wurde 1991 die Elektronikabteilung von Opladen nach Remscheid-L├╝ttringhausen, in von der Firma Dr. Schrick angemietete, R├Ąume verlegt.

 

Auch im Umweltbereich wurden zahlreiche Produkte entwickelt und hergestellt. W├Ąhrend der Nachr├╝stphase f├╝r Altfahrzeuge mit Katalysatoren (1993) war ADES an der Entwicklung und Produktion der entsprechenden Lambda-Regelungen f├╝r Fahrzeuge der Typen Opel, Ford, Mercedes und Lancia t├Ątig. In Kooperation mit der Firma HJS in Menden, die die Katalysatoren herstellte und den Vertrieb des Gesamtsystems ├╝bernahm, und mit der fachlichen Beratung durch die Motorentechniker der Firma Dr. Schrick, konnte das System vom T├ťV abgenommen und erfolgreich vertrieben werden.

 

Mit dem Aufkommen der Internettechnologie und dem Wunsch, auch in diesem Bereich Produkte und Dienstleistungen anzubieten, entwickelten sich die einzelnen Abteilungen von ADES auseinander, so da├č im Jahr 1995 die logische Trennung in der Form vollzogen wurde, da├č die Elektronikabteilung als eigenst├Ąndige Abteilung in der Firma Dr. Schrick weiter fortgef├╝hrt und die Internetabteilung unabh├Ąngig davon wurde. Konsequenterweise zog die Internetabteilung dann auch in den heutigen Firmensitz in Burscheid, sp├Ąter (1999) wurde der Firmenname auch an die ge├Ąnderten Produkte und Dienstleistungen angepa├čt; aus "analoge & digitale elektronische Systeme" wurde "Advanced DataProcessing Evaluation & Services".

 

Nachdem die Internetserver zun├Ąchst bei einem Kooperationspartner gehostet wurden, wurde im Jahr 2004 in Burscheid unser eigenes, modernes Rechenzentrum in Betrieb genommen.

ades news
24/7 Kunden Hotline
ades knowledgebase
Erfahren Sie mehr Řber L÷sungsansńtze zu verschiedenen Themen in unserem wiki
[mehr]
advanced monitoring
Kombinieren Sie entsprechend Ihrer BedŘrfnisse unsere Monitoringmodule.
[mehr]
trouble-ticket system
Nutzen Sie unser Trouble-Ticket System.
[mehr]
Home   Sitemap   Impressum   ©2007 ADES GmbH